fbpx

Ihr habt eine körperliche oder geistige Behinderung oder Beeinträchtigung?

Diese hindert euch daran das zu erreichen, was ihr euch schon immer vorgenommen habt?

Ihr fühlt euch oft missverstanden und habt manchmal das Gefühl ihr wärt ganz allein auf dieser Welt?

“Wem das bekannt vorkommt, dem kann ich nur sagen: Willkommen im Club!”  

Doch das soll und kann euch nicht von euren Träumen abhalten. Ich selber habe eine solche Beeinträchtigung. Bei mir wurde schon vor einigen Jahren Asperger- Autismus festgestellt. Was das ist, fragt ihr euch? Greta Thunberg hat diesen Autismus zum Beispiel, habt ihr das gewusst?

Nerd vs Geschäftsmann?

Das ist eine Form von Autismus, die nicht gleichbedeutend mit “weniger Intelligenz” ist. Vielmehr haben diese speziellen Autisten ein gemindertes Gespür für soziale Interaktion. Das heißt, grob gesagt, dass sie oftmals Probleme haben, mit anderen Menschen in Verbindung zu treten. Am aller häufigsten mit Gleichaltrigen. Dies zeigt sich vor allem durch fehlende oder wenig ausgeprägte Mimik und Gestik, sowie fehlender Blickkontakt. Dies wurde für mich schon im Kindesalter sichtbar und stellte mich im Laufe meines Lebens vor sehr viele Schwierigkeiten.. Ihr müsst euch einmal vorstellen. Ein erfolgreicher Unternehmer, ein Geschäftsmann durch und durch, der mehrere Mitarbeiter unter sich hat und tagtäglich mit Menschen zu tun hat, ohne Mimik und Blickkontakt? Unmöglich oder? Da seht ihr mit welchen Herausforderungen ich seit Anbeginn zu kämpfen hatte und welchen ich mich immer noch jeden Tag stellen muss. Ihr müsst wissen, früher wurde ich oft wegen meiner Art mit anderen zu interagieren, gehänselt. Man bezeichnete mich als eigenartig” und “merkwürdig”. Ich hatte nie besonders viele Freunde und war nie sehr beliebt. Ich wirkte auf andere schüchtern und zurückhaltend und dies wurde natürlich durch die Hänseleien noch zusätzlich verstärkt. Manchmal habe ich mich auch unsicher oder unglücklich ausgedrückt, was ich aber nie böse meinte. Aber all diese Merkmale sind typisch für einen Asperger-Autisten.

Fehlende Empathie?

Auch habe ich im Laufe meines Lebens immer Probleme gehabt, mich in andere hinein zu versetzen. Wut, Trauer, Angst – viele Gefühle der anderen konnte ich nicht richtig wahrnehmen. Daher wirkte ich auf andere oft sehr distanziert, was ich aber nicht war. Viele Asperger sind genau das Gegenteil: Sie sind überaus freundlich und höflich. Nur dies zu zeigen, fällt ihnen schwer. Ihr werdet mir sicher zustimmen, dass diese Eigenschaften nicht gerade förderlich sind um erfolgreich ein Unternehmen zu leiten. Ihr seht wie sehr ich an mir jeden Tag arbeiten muss, um meinen Mitarbeitern ein Vorbild und für meine Kunden ein kompetenter Partner zu sein. Das zu erreichen, war nie leicht für mich Doch trotzdem habe ich es geschafft.

Sonderinteressen.

Viele Aspies, wie wir genannt werden, entwickeln schon im jungen Alter sogenannte Sonderinteressen. Das sind Interessen, die nicht unbedingt alle haben. Anstatt mich für Fußball und Mädchen zu interessieren, habe ich mir lieber eine beachtliche Mineraliensammlung angeschafft. Später kamen Pokemon-Karten dazu, aber dieses Interesse hatten viele zu der Zeit. Diese speziellen Interessen, spiegelten sich auch im Sport wider. Anstatt mit anderen Gleichaltrigen einen Mannschaftssport auszuüben, betrieb ich lieber Einzelsportarten, wie Reiten, Voltigieren und Klettern. Vor allem im Klettern war ich richtig gut. Doch gerade als Unternehmer, ist es doch wichtig ein Teamplayer zu sein? Da seht ihr, welche Entwicklung, ich nehmen musste, um der zu sein, der ich heute bin. Heute bin ich Vorgesetzter von ca 10 Mitarbeitern, muss tagtäglich mit allen kommunizieren, mich anpassen und mich in sie hineinversetzen. Vor allem habe ich ständig Kundenkontakt, und wenn ich da nicht sensibel, empathisch offen wäre, hätte ich wohl kaum so viele zufriedene Kunden gewonnen.

Routine Routine Routine

Planung und routinierte Tagesabläufe sind für mich das Wichtigste. Wie für viele Aspies kann ich mich schwer an Veränderungen anpassen, deswegen ist es für mich sehr wichtig jeden Tag zu planen und eine bestimmte Routine hinein zu bringen. Schon als Kind, haben meine Mutter und ich gemeinsam Tagesabläufe besprochen und kleine Post-it’s an den Wänden der Wohnung angebracht mit Symbolen drauf, was wann und wie zu tun ist. Und ähnliche Erinnerungsstützen begleiten mich bis heute. Natürlich in abgeschwächter Form 🙂 In der heutigen Arbeitswelt ist Planung und Organisation das Allerwichtigste. Daher hat mir die Gewöhnung an dieses geplante Leben, bis heute sehr geholfen.

Inselbegabung oder meine Berufung?

Die meisten Aspies haben Inselbegabungen, die sich schon in jungen Jahren zeigen. Doch bei mir war das anders, mein Interesse und meine Begabung für die IT Branche erwachte relativ spät. Deswegen sehe ich diese eher nicht als Inselbegabung, sondern auch eher als Spezialinteresse, das ich zum Glück nutzen konnte um mich stetig weiterzuentwickeln. Doch ich gebe Hans Asperger (dem Entdecker des Aspies) Recht wenn er sage . “…dass sie schon von frühester Jugend an für einen bestimmten Beruf prädestiniert erscheinen, dass dieser Beruf schicksalhaft aus ihren besonderen Anlagen herauswächst.“ Es könnte also tatsächlich als meine Schicksal oder meine Berufung angesehen werden, dass ich heute das mache, was ich mache. Ich habe dies nie als Hindernis oder Behinderung wahrgenommen, sondern als Chance. Und ich danke dem Asperger Autismus, denn nur so konnte ich der werden, der ich bin.

Jetzt seid ihr am Zug

Habt ihr auch mit ähnlichen Schwierigkeiten und Beeinträchtigungen zu kämpfen. Glaubt ihr, dass diese euch hindern, das zu erreichen was ihr immer schon wolltet. Ich kann euch sagen alles ist möglich. Seid stolz auf das was ihr seid! Meine Geschichte soll euch inspirieren und euch zeigen was man für riesige Entwicklungsschritte, setzen kann, wenn man nur daran glaubt. Über die eigenen Grenzen hinweg. Bild 4) Wenn ihr wissen wollt, wie ich das alles geschafft habe und wie ihr das in eurem Unternehmen genauso schaffen könnt, dann meldet euch bei mir. Euer Lieblings-Aspie, Simon

Kontaktformular

Wenn du Fragen hast, hinterlasse mir eine Nachricht.

Trag dich jetzt für unseren Newsletter ein und sichere dir wertvolle Online Marketing Tipps für dein Unternehmen

Unverbindlich Anrufen